Long time, no write…

… aber ich war trotzdem fleißig, und das wird man künftig sehen. Die letzten Tage habe ich damit verbracht, eine neue Arbeitsumgebung zu evaluieren. Als CMS  hat sich dabei Joomla! 2.5.9 herauskristallisiert und die zentrale Steuerung der Seiten wird künftig wohl bei Alfahosting beheimatet sein.

Das große Plus bei Alfahosting ist die Möglichkeit, den ganzen Kram 10 Tage lang kostenlos und unverbindlich zu testen. Wenn man nichts bucht, wird die Seite halt einfach dicht gemacht, aber man hat die Möglichkeit, seine erstellten Inhalte, Seiten und Projekte zu sichern und auf die neue Seite aufzuspielen.

Ein vernünftiges Joomla kann auf den Hosting-Paketen der Telekom definitiv nicht eingerichtet werden. PHP 5.3 steht da schon seit zwei Jahren vor der Realisierung, die Skripte haben keine Schreibrechte, htaccess-Dateien sind nicht machbar. Aber das sind alles wesentliche Voraussetzungen für den Betrieb eines dynamischen und web-basierenen  CMS.

Wenn ich mir jetzt mal durchrechne, dass Web to Date pro Rechner 200,-€ kostet und nicht ohne weiteres auf einer anderen Umgebung installiert werden kann, dabei keine Benutzervewaltung mitbringt bzw. als Multiuser-Lizenz für 3 Redakteure 800,-€ kostet, habe ich in den letzten Wochen „gut verdient“.  Das ist zwar kein Bargeld, aber geschaffener Wert.

Advertisements

About W3bm45t3r

Bin noch relativ neu in der Blogosphäre und freue mich über jeden Follower, obwohl sich mir der Sinn noch nicht erschließt. Blogs, die ich gerne lese habe ich in den Favoriten des Browser-Profiles, die ich regelmäßig durchgehe. Das ist für ich übersichtlicher, weil hier bei mir jeden Tag 150 E-Mails reintrudeln. Da muss ich selektieren. Follow? Vielleicht später.
Dieser Beitrag wurde unter Report, Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s